Ein-Klang-Raum
Rosemarie Rickhaus, Ein-Klang-Raum
RoseMarie Rickhaus-Schmassmann
Klänge werden mit dem ganzen Körper wahrgenommen und erfahren. Da unser Körper zu 80% aus Wasser besteht, und Wasser der beste Träger von Klängen ist, hat die ordnende Kraft der Naturtonklänge ein enormes Potential zur Gesundung von Körper, Seele und Geist.

Die KLANGLIEGE

ist ein Massagetisch (Monochord) mit einem hohlen Resonanz­körper, an dessen Unterseite 55 gleich gestimmte Saiten aufgespannt sind. Beim Bespielen entstehen aus dem tragenden Grundton eine Vielzahl von Obertönen, die einen Klangdom bilden. Die heilsamen Vibrationen und Schwingungen breiten sich bis in die Körperzellen aus. Der ganze Organismus wird gleichsam sanft und nachhaltig in Einklang gebracht.

Die STIMMGABELN

klären das gesamte Energie-Feld des Menschen mit Leichtig­keit und beleben ihn neu. Er findet zurück zu sich selbst.

Die KLANGSCHALEN

berühren unser Innerstes. Ihr Ton zentriert den Körper und bringt die Seele zum Schwingen.

Der GONG

reinigt und transformiert und lässt Urvertrauen erfahren. Des grossen Kraft- und Energiepotentials wegen wird er sehr behutsam eingesetzt.
©zenart 2011, updated 27.09.19